Zur Produktinformation springen
1 von 4

ProviThor

Chaliponga (Yahe)

Chaliponga (Yahe)

1 Gesamtbewertungen

Regulärer Preis €9,95
Regulärer Preis €9,95 Verkaufspreis €9,95
<tc>Rabatt</tc> Ausverkauft
Steuern inklusive. Versand wird beim Bezahlvorgang berechnet.
Betrag

10g/100g getrocknete, biologische Chaliponga-Blätter.

Dieses DMT-reiche Kraut aus dem Amazonasbecken wird oft für das Brauen von Ayahuasca verwendet.

Diese Pflanze ist mit der Kaffeepflanze verwandt und ist stärker als, aber ähnlich wie Chacruna. Chaliponga-Blätter sind größer als Chacruna-Blätter und enthalten mehr Wirkstoffe, was bedeutet, dass du weniger Rohmaterial brauchst, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Chaliponga ist ein "klassischer" Ayahuasca-Bestandteil.

  • Enthält NN-DMT und 5-Meo-DMT, hat aber wenig oder gar keine psychedelischen Wirkungen für sich allein
  • Kann mit MAO-Hemmern* kombiniert werden, um Ayahuasca zu erzeugen
  • *traditionell kombiniert mit Banisteriopsis Caapi, oder Peganum harmala

20g gelten als eine sehr starke Dosis für eine Person, wenn sie mit 5-10g Banisteriopsis Caapi Extrakt kombiniert werden, für Anfänger sind 5-10g Chaliponga besser geeignet.

Wie man Ayahuasca mit Chaliponga zubereitet*

*Die folgenden Informationen sind rein pädagogisch und dürfen nicht dazu missbraucht werden, das Gesetz zu brechen oder deine eigene Sicherheit zu gefährden. Lies den vollständigen Haftungsausschluss am Ende der Seite.

Um ein psychedelisches Gebräu aus der Wurzelrinde der Chaliponga-Blätter herzustellen, musst du das darin enthaltene DMT extrahieren und verfügbar machen. Dies wird traditionell erreicht, indem sie mehrere Stunden lang gekocht werden.

Das folgende Rezept ist für 50 g Chaliponga, das wir im letzten Schritt mit 25 g Banisteriopsis Caapi Harz kombinieren, um 5 starke oder 10 mittlere Dosen Ayahuasca herzustellen.

Um dein eigenes Ayahuasca zu Hause zuzubereiten, musst du zuerst das Chaliponga zubereiten und dann am Ende das Caapi-Harz hinzufügen.

Schritt 1: Wiege und zerkleinere die Chaliponga-Blätter

Um die maximale Wirkung deines Yahe zu erzielen, zerkleinere zuerst die trockenen Blätter mit einer Kaffeemühle oder einem Mixer. Wenn du eine persönliche Note hinzufügen willst, kannst du dir auch einen Mörser und Stößel besorgen und mit etwas Muskelkraft das Powder noch feiner von Hand mahlen.

Wenn du einen feinen Powder erreicht hast, ist dein Yahe bereit für den nächsten Schritt.

Schritt 2: Chaliponga 3 Stunden lang mit Apfelessig kochen

Das Kochen ermöglicht es dir, das DMT aus den Mimosenblättern zu extrahieren und in das Wasser zu bekommen. Bring 1.5 l Wasser zum Kochen bringen und 20 ml Apfelessig hinzufügen.
(Es ist nicht empfehlenswert, den Essig durch Zitronensaft zu ersetzen, der schmeckt grauenhaft)

Gib die 50g Chaliponga powder in das kochende Wasser und lass es 3 Stunden lang auf kleiner Flamme kochen. Bleib in der Nähe, um sicherzustellen, dass immer genug Wasser in der Mischung ist. Gegen Ende der ersten 3 Stunden solltest du mehr Wasser verdunsten lassen. Du machst den gleichen Vorgang mit demselben Blattpowder noch zweimal und fügst am Ende das gesamte Wasser zusammen.

Schritt 3: Filtere den festen Blattpowder durch ein Tuch heraus, drücke ihn aus und wiederhole Schritt 2 zweimal

Bewahre das Wasser auf! Gieße es nicht einfach aus, sondern fange es in einem Topf auf, drücke das Yahe Fruchtfleisch so weit wie möglich aus und verwende deinen Kochtopf wie in Schritt 2, also zweimal.
Das ergibt eine Gesamtkochzeit von 9 Stunden und 3 Portionen Chaliponga-"Tee", der das DMT enthält, das wir suchen.

Schritt 4: Reduzieren und Banisteriopsis Caapi hinzufügen

Gib alle 3 Portionen in einen Topf und beginne mit dem Reduzieren, indem du ihn auf niedrige Hitze stellst und das Wasser verdampfen lässt. Du möchtest, dass deine 50 g Chaliponga etwa 300 ml Brühe ergeben.

Wenn du das Gebräu bis zur gewünschten Intensität einkochen lässt, gibst du den Caapi-Extrakt in den heißen Tee. Rühre bei niedriger Hitze etwa 15 Minuten lang um, oder bis das Caapi vollständig aufgelöst ist.

Du solltest am Ende etwa 300ml feines, sehr starkes Ayahuasca haben. Geteilt durch 10 ergibt das eine Menge Ayahuasca für 10 Portionen à 30 ml.

Amounts

12.5g Chaliponga für 5g Caapi (1 mittlere Portion)
reduziere auf 20ml Chaliponga-Extrakt, gib 5g Caapi-Harz hinzu
25ml mittelstarkes Ayahuasca, geeignet für 1 Person

25g Chaliponga für 10g Caapi (2 starke Portionen)
auf 30ml Chaliponga-Extrakt reduzieren, 10g Caapi-Harz hinzufügen
40ml starkes Ayahuasca, geeignet für 2 Personen

250g Chaliponga für 100g Caapi (10 starke Portionen)
auf 200ml Chaliponga-Extrakt reduzieren, 100g Caapi-Harz hinzufügen
300ml starkes Ayahuasca, geeignet für 10 Personen (10 Portionen à 30ml)

Vollständige Details anzeigen

Mikrodosierung funktioniert

  • Eoin G.

    "Funktioniert bei mir wirklich, ich habe zum dritten Mal bestellt"

  • Torben

    "Funktioniert gut. Mehr Fokussierung und freier Geist"

  • Magdalena

    "Sehr gut! Diese Trüffel sind wirklich magisch."

  • Anonym

    "Es funktioniert sehr gut, ich fühle mich jeden Tag besser..."