Magische Trüffel Mikrodosierung

Thortrüffel ZauThortrüffel Mikrodosierung, Microdosing

Mikrodosierung ist die regelmässige Einnahme von Mikromengen frischer Thortrüffel.

Während Zauberpilze, oder “magic mushrooms” in den meisten Ländern verboten sind, gelten für Zaubertrüffel andere Gesetze. Diese wurden September 2019 offiziell durch die Niederlande als Genussmittel eingestuft und der entsprechenden Steuerklasse zugeordnet.

Mikrodosierung erfordert nur minimalen Aufwand von Ihrer Seite.
Die regelmässige Einnahme führt zu stetigen, kleinen Verbesserungen:

Konzentration

Energie

Wohlbefinden

Microdosing” war ursprünglich ein Trend aus dem Silicon Valley ( z.B. Steve Jobs / Tim Ferriss).
Dieser Trend verbreitet sich rapide über die Welt der Technik hinaus.

Microdosing hilft Menschen auf der ganzen Welt, die ihre Zufriedenheit und Produktivität auf sanfte, natürliche Weise verbessern wollen.

Was ist Microdosing?

Bei der Einnahme wandelt der Körper den Wirkstoff Psilocybin zu Psilocin. Dieser wirkt auf den Serotonin-Kreislauf des Gehirns und kurbelt Lern– und Heilungsprozesse an.

Trüffel nähren Ihr Gehirn, genau wie gesundes Essen Ihren Körper nährt.
Um gut zu funktionieren, braucht Ihr Körper Ernährung und Training – genau wie das Gehirn.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist brain-1.png

Regelmäßige Mikrodosierung steigert die Produktion von BDNF („Wachstumsfaktor BDNF“).
Im Gehirn hat dieses Protein zwei Aufgaben: Neue Synapsen wachsen zu lassen und bestehende zu schützen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist body-1.png

Im Körper hat natürliche Mikrodosierung eine entzündungshemmende Wirkung.
Dies kann das allgemeine Schmerzlevel senken und ist vorteilhaft für das Immunsystem.

Entzündungen im Körper können zudem weitreichende Folgen auf die geistige Gesundheit haben.

Wissenschaftliche Studien über Microdosing

A systematic study of microdosing, Vince Polito, Richard J. Stevenson, 2019

“Zusammengenommen deuten unsere Ergebnisse darauf hin, dass der Konsum einer Mikrodosis Trüffel es den Teilnehmern ermöglichte, sofort einsatzbereite alternative Lösungen für ein Problem zu entwickeln. Dies unterstützt vorläufig die Annahme, dass Mikrodosierung das divergente Denken verbessert.”

übersetzt: Die Effecte von microdosing auf Kreativität, untersucht in einem open-label setting (EN)

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist trufos-1.png

Die verwendeten Trüffel sind 100% natürlich und erzeugen keine Abhängigkeit. Thortrüffel werden speziell für ihre positiven Effekte auf das Wohlbefinden gezüchtet.

Die regelmäßige Einnahme fügt sich leicht in jeden Lebensstil.

Die positiven Effekte sind häufig schon ab der ersten Einnahme zu spüren.

Kundenberichte

“Fühle mich wach und klar im Kopf und Leistungsstark

Anonym, 28.07.2020

“Es macht mich ausgeglichener, gelassener, kreativer und fokussierter.”

Ute, 08.08.2020

“Es ist spürbar, wie sich in mir alles heilsam regeneriert, reguliert und neu vernetzt. Die Klarheit genieße ich sehr.”

Anonym, 02.08.2020

Wenn Sie mehr über die Auswirkungen erfahren möchten, lesen Sie “Warum Menschen mikrodosieren“.

45 Gedanken zu „Magische Trüffel Mikrodosierung“

  1. Svetlana Merkel

    Hallo,
    Leider werde ich nicht schlau aus der Beschreibung habe die Mimir 30 Portionen bestellt. Sind die schon aufgeteilt für die microdosierung oder muss ich das selber machen? Und wie ich verstehe ist MD 1 portion = 1g? Weil ich auf anderen Foren gelesen habe das man 0,3g einnehmen sollte bin etwas verunsichert.

    Danke im voraus für die Antwort

    1. Hallo!
      Du kannst auch eine E-Mail schreiben oder den chat nutzen, um Fragen zu stellen! Mimir kommen mit einem Dosierlöffel, der eine Portion abmisst. Eine Portion frischer Trüffel ist 1g, 2/3 des Frischgewichts ist Wasser, bei den Luftgetrockneten ist noch etwas Wasser drin, also ist eine Portion Mimir ca. 0,3g-0,4g.
      Bitte denke auch daran, daß es sich um gesunde Lebensmittel handelt, ein bisschen mehr oder weniger macht gar nichts. Daß ist, als ob man eine größere oder kleinere Orange isst, Hauptsache Vitamin C – aber der Messlöffel misst erstaunlich genau ab…

  2. Harry Kellermann

    Hallo,
    ab welcher Verfärbung sollte man eingeschweißte Trüffel nicht mehr konsumieren ?
    Bei Erhalt waren alle dunkelbraun,
    jetzt sind einige gelblich.

    Schöne Grüße – Harry

    1. Hallo!
      Rieche an ihnen! Riechen sie nach Trüffeln, wie am Anfang, sind sie gut. Wenn sie sterben und dann meistens mit pulvrigem grünen Schimmel gergammeln stinken sie extrem eklig. Braun kann mit etwas Zauberschimmel bewachsen gelblich aussehen. Solange die Trüffel leben, riechen sie nach Trüffeln und können nicht verschimmeln, weil sie selber Schimmel sind. Erst wenn sie sterben vergammeln sie und wenn sie steren, riechen sie scheußlich,sogar durch das Plastik durch.

  3. Hallo,

    Ich betreibe viel Sport (unter anderem auch Parkour) und habe gelesen das Microdosing vor allem auch dabei helfen kann nicht so viel über eine gewisse Sache nachzudenken. Wie ist die Erfahrung bei solchen Sachen? Kann Microdosing helfen die Angst vor gewissen Hürden zu überwinden bzw. zu vereinfachen?

    Unter anderem bin ich auch Interessiert an dem Lion’s Mane – Ist dies unbedingt nötig für das Microdosing oder kann man dies auch ohne machen?

    1. Hallo!
      Mikrodosierung kann bei Sport allgemein nützlich sein, weil Wunden und dergleichen schneller heilen. Angst und Nervosität werden abgebaut und möglicher Weise könnten sie Dir helfen, aber auf jeden Fall nicht schaden, einen versuch ist es immer wert, denke ich.

  4. Hallo,
    ich bin begeistert von der Seite. Meine Schwester leidet seit Jahren an Cluster Kopfschmerzen und mir wurde der Hinweis gegeben, dass es für sie was sein kann. Hat man evtl. Erfahrungen damit? Sie leidet extrem unter den unerträglichen Schmerzen.
    Vielen Dank und schöne Grüße

    1. Hallo!
      Ja, es gibt seit 1996 klare Hinweise, daß besonders Menschen mit Cluster-Kopfschmerzen (die auch einen guten Teil der Selbstmörder ausmachen, weil sie die Schmerzen nicht ertragen, vollkommen geheilt werden können.
      Als diese Informationen klar wurden, hat Deutschland sofort die Zauberpilze verboten, da die Pharmaindustrie die Cluster-Kopfschmerzpatienten als cash-cows sieht und die Politiker gerne hunderte Tote und zig tausende sehr leidende Menschen in Kauf nehmen, um die finanziellen Interessen der Mafia und Pharmaindustrie zu bedienen und von der Korruption zu profitieren.
      Bei vielen Kluster-Kopfschmerzpatienten reicht Microdosing, manchen nehmen eine Portion täglich, manche alle paar Tage.
      Ich denke, es könnte daran liegen, dass die Zaubertrüffel die Entzündung von Nerven beruhigen bzw. heilen, aber dazu gibt es noch wenige Studien – zu viele zu mächtige Gruppen haben ein großes Interesse daran, daß die Information nicht publik wird.

      Deine Schwester soll einfach mit dem Mikrodosieren anfangen und sieht dann meistens nach Stunden, spätestens nach einigen Tagen, ob sie zu den Menschen gehört, denen die Microdosierung extrem stark hilft ein schmerzfreies glückliches Leben zu führen. Ich empfehle tägliches Freya oder Mimir Microdosing. Sollte Diene Schwester meinen, sie bräuchte mehr oder weniger als eine Portion am Tag, so kann sie ohne Angst vor Nebenwirkungen oder Sucht mehr oder weniger nehmen.

      1. Vielen Dank für deine sehr ausführliche Antwort! Ich habe soeben bestellt und hoffe auf eine Hilfe..
        Meinst du, dass es eine Wechselwirkung geben könnte da sie viele Medikamente zu sich nimmt. Aufgrund der Cluster Kopfattacken nimmt sie viel Kortison und sogar Spritzen.
        Ich danke dir sehr im Voraus.
        Liebe Grüße
        Evi

        1. Ja, ich schrieb ja schon, diese Menschen sind “Cash-Cows” für die Pharmaceutosche Industrie normal gibt es keine Wechselwirkungen, aber manchmal werden Wirkung und Nebenwirkungen der Medikamente verstärkt.
          Sie kann ja mal morgens, bevor sie die Medikamente nimmt, eine Portion Trüffel essen und etwas abwarten und wenn nötig, die Medikamente nehmen. Wenn sie 30-60 Minuten nach dem Essen der Microdosis Trüffel keine Schmerzen mehr hat, kann sie die Medikamente weg lassen. Wenn die Schwerzen bleiben oder kommen, dann nimmt sie weiter, was sie nahm und wenn sie meint, die eine Portion sei zuviel, weil unangenehme wirkungen der Medikamente zu stark werden, macht sie 1-2 Tage Pause und versucht es dann mit einer halben Portion.
          Liebe Grüße

        2. Hallo, welcher Trüffel wäre “Mexikanischer Kahlkopf (Psilocybe mexicana auch Teonanacatl)”? Der Trüffel Freya?

          1. Ein Trüffel ist KEIN PILZ! Ein Trüffel ist eine lebendige Riesenspore (Encyclopedia Britannica) . Trüffel zu Pilzen sind wie Eier zu Hühnern.
            Die Trüffel “DES Mexikanischen Kahlkopfs” sind Freya (klein) und Heimdall (groß).

        3. Halloliebes MicrodisingTeam! besteht die Möglichkeit in der Stillzeit das Microdosing zu versuchen? Laut Internet gibt es wenig bis gar keine Informationen bezüglich Stillen+ Microdosing…

          1. Hi Jessica
            Ganz sicher geht das Mikrodosieren mit Thortrüffeln während der Stillzeit. Es handelt sich um ein rein natürlichen Organismus ohne Gesundheitsgefahren und ohne Suchterzeugung. Viele Kunden berichten uns, dass ihnen Thortrüffel z.B. bei starken Kopfschmerzen viel besser helfen, als Medikamente mit vielen gefährlichen Nebenwirkungen.

            1. Und das „ gestillte Kind“ wird sozusagen nicht in seiner Entwicklung belastet?da ja die Muttermilch die eingenommenen Stoffe dem Kind weitergibt

              1. Dieser Vorstellung liegt die Stigmatisierung von Psilocybin als “gefährlicher Suchtstoff” zugrunde, obgleich PY weder Gesundheits-gefährlich noch Abhängigkeits-erzeugend ist. Diese Stigmatisierung hat im wesentlichen der Antisemit und Rassist Nixon 1971 angefangen, die pharmaceutische Industrie und ihre gekauften Lügenmedien haben diese dann verbreitet, um auf Kosten der Gesundheit der Menschen unter Förderung und dann Ausnutzung ihrer Angst fette Geschäfte machen zu können.
                Die Wirkungen der Thortrüffel, die für die Mutter gut sind: weniger Stress, mehr Kreativität, Synapsen-Bildung, Steigerung der Empathie und Intelligenz sind auch für Säuglinge gut. Käme heraus, wie menschenverachtenden Geschäftemacher grobe Lügen verbreiten, um 100% natürliche “Heilmittel der Natur” zu unterdrücken, um gefährliche und teure Giftstoffe als “Medikamente” oder mit noch mehr Gewinn und weniger finanziellem Risiko als “Impfstoffe” verkaufen zu können, gäbe es eine Revolution der Geknechteten und Vergifteten.

              2. Hallo. Wie lange am Stück soll man MD machen? Ich hab mir eine Packung bestellt 2 Tage nehmen… Zwei Pause… Etc. aber das geht ja nur eine Woche. Langt das erstmal aus oder gibt es einen empfohlenen Zeitraum? Bin ganz unerfahren auf dem Gebiet. Vielen Dank für eine Antwort 🙂

                1. Hallo Amelie!
                  Üblicher Weise einige Wochen bis Monate. Den Rhythmus kann man so anfangen, kann ihn auch variieren. Die Trüffel machen nicht abhängig und sie verursachen keine gesundheitlichen Schäden, in keiner Dosierung, so kann man ungezwungen selber experiementieren und fühlen in welchem Rhythmus und wie lange man sie essen will.

                  1. Amelie Wurfbaum

                    Dankeschön Lilli. Mich hat es nur gewundert da es ja so kleine Packungen zu kaufen gibt. Hätte ja sein können dass das ausreicht. Liebe Grüße jetzt weiß ich mehr 🙂

                    1. Hi Amelie
                      Die Menge ist klein, damit die Erstes Mal Nutzer lieber übervorsichtig sind und lieber zu wenig Wirkung spüren….

                  2. Hallöle !!!

                    Ich finde es schade dass die Menschen die wie ich aus gesundheitlichen Gründen Hartz4 beziehen keine Möglichkeit haben das Microdosing für sich zu nutzen.
                    Ich möchte so gerne, kann aber aus finanziellen Gründen nicht.

                    1. Hi Jörg! Also, für 22.48 Euro im Monat 3 Blister + Porto sollte bei einem Hartz IV Satz drin sein!
                      Und für diejenigen, die ihre Zeit auf sozialen Medien verbringen und posten haben wir ja auch noch den “Testpiloten”. Da kannst Du, entsprechende Möglichkeiten und Energie vorausgestzt, 5 Blister kostenfrei bekommen und wenn Du durch Verbreitung der Information verkäufe generierst, dann kannst Du Deine Provision auch in weiteren Microdosing XP Blistern erhalten und kannst ohne Geld-Einsatz, nur mit Zeiteinsatz, immer weiter microdosieren.
                      Wer weder Zeit noch Geld investieren kann oder will, der kann natürlich auch nichts bekommen!
                      Liebe Grüße
                      Lilli

                      1. wer so mit von Armut betroffenen Menschen redet, hat sie ja nicht mehr alle !?
                        Ist dir/euch eigentlich bewusst, dass Hartz IV Empfänger*innen nicht faul sind und einfach keinen Bock haben zu Arbeiten sondern ganz im Gegenteil in unserer Marktwirtschaft sogar Systemrelevant sind…

                        1. Sei Dir/seien Sie sich bewusst, dass die mir im Kommentar unterstellten Aussagen von mir nicht getätigt wurden. Auf eine Anfrage von jemandem, der sich als “armer Hartz IV Empfänger” ausgab und deswegen erwartete oder wünschte, dass er die Produkte billiger oder gar kostenfrei erhielte, antwortete ich, dass eine Monatsration Microdosing auch für einen – durchschnittlichen – Harzt IV Empfänger erschwinglich ist und falls nicht, es Möglichkeiten gibt, durch Zeiteinsatz und positive Unterstützung die Monatsration zu verdienen – also ganz ohne Geld investieren zu müssen. Wer daraus einen Angriff auf “von Armut betroffenen Menschen” macht, der hat nicht gelesen oder nicht verstanden, was ich geschrieben habe und sollte vielleicht zuerst verstehen versuchen, nachfragen, überlegen – bevor er aggressiv kommentiert.

                      2. Liebe Lilli, liebe Leser,
                        ich bin im Dezember 2019 über die Sendung Scobel auf 3Sat auf das Thema “Drogen” als Medizin und die positive Wirkung von Psilocybin auf den menschlichen Organismus aufmerksam geworden. Durch meine anschließende Recherche im Internet bin ich dann auf diese Seite gekommen. Mir persönlich haben die umfassende Darstellung und Informationsvermittlung sowie die extreme Transparenz und zügige Erreichbarkeit bzw. Rückmeldungen von dir sehr gut gefallen. Seit Weihnachten 2019 nehme ich nun diese Trüffel ein in unterschiedlichen Abständen, um herauszufinden, wie mein Körper diese am besten verarbeitet und für sich verwerten kann. Ich bin auf jeden Fall positiv beeindruckt von den sofort spürbaren vorteilhaften Wirkungen die sich bei mir schon nach wenigen Tagen der Einnahme gezeigt haben. Alles was auf der Seite als positiver und wünschenswerter Effekt kommuniziert wurde, konnte ich an mir selber auch feststellen. Als erstes war die erhöhte Konzentration, Fokusierung und längere Leistungsfähigkeit spürbar. Bei längerer Einnahme – 1 Tagesportion/Blister pro Tag und am Wochenende habe ich es häufig weg gelassen, hat sich auch mein Gemütszustand positiv entwickelt und ich war entspannter, gelassener, emphatischer und die Stimmung hellte sich wieder auf. All diese Faktoren waren für mich sehr wichtig, da ich seit 2011, mit Unterbrechung, unter Burn out bzw. Erschöpfungsdepressionen leide bzw. geplagt werde. Die bisher verordneten Antidepressiva haben mir nie wirklich überzeugend geholfen und mich häufig gefühlsarm und irgendwie letargisch gemacht sowie die Lipido herab gesetzt. Allenfalls die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit wurde dadurch positiv beeinflusst, aber leider habe ich auch durch die Einnahme von Antidepressiva an Gewicht zugenommen. Das mögen wir Frauen gar nicht! 😉 Leider bieten die unterschiedlichen Akteure der Psychiatrie und Psychologie in der deutschen Schulmedizin einem nicht sehr viele Alternativen an und wenige informieren darüber, dass man über die richtige Ernährung, mehr Ausdauersport und vielleicht noch Meditationstechniken positiven Einfluss nehmen kann und einer leichten bis mittelschweren Depression entgegen wirken kann, um später vielleicht auch mal auf die chemischen “Krücken” verzichten zu können. Ich persönlich bin sehr froh, dass ich nach langer Suche endlich zu deiner Seite und deinem Produkt gefunden habe! Ich kann dieses Nahrungsergänzungsmittel jedem empfehlen, egal ob jemand auch unter Depressionen leidet oder eben nur eine phasenweise Leistungsoptimierung in stressigen beruflichen oder schulischen Zeiten benötigt. Natürlich löst dieses Nahrungsergänzungsmittel und kein Antidepressiva oder sonstige Pille zur Leistungssteigerung etc. die persönlichen psychischen Probleme, Traumata, Ängste, Glaubenssätze und Verhaltensmuster auf. Aber die Trüffel können einen zumindestens in eine körperliche stabile Verfassung führen, die es einen dann wieder ermöglicht, sich mit der Aufarbeitung dieser Lebensthemen aktiv und nachhaltig zu beschäftigen! Meine Erfahrung ist auch – und das ist ganz wichtig – dass die gewünschten und erwarteten positiven Wirkungen der Trüffel am besten zur Geltung kommen nach ca. 15 Minuten , wenn man diese auf nüchternen Magen mit 1 Schluck Wasser einnimmt, noch vor der Einnahme von Frühstück oder Kaffee! Denn wenn ich die Trüffel nach dem Frühstück nehme, dann wirken sie nicht bzw. erzeugen eher das Gegenteil und ich wurde wieder müde und unkonzentriert! Das sollte auch auf deiner Seite intensiver kommuniziert werden, da es anscheinend noch nicht jeder entdeckt hat. Am Anfang der regelmäßigen Einnahme habe ich zwar verstärkte Blähungen als ungünstigen Nebeneffekt festgestellt, aber das hat sich mit den weiteren Monaten der Einnahme wieder gelegt. Alles in allem, ein Geschenk der Natur für den menschlichen Organismus und Danke, dass du dich dieser Sache und Aufklärung verschrieben hast!!
                        Schöne Grüße aus Bayern. 🙂

                      3. Hallo zusammen!
                        Ich microdosiere jetzt seit ca. einem Monat nach dem Fadiman-Protokoll und möchte hier mal meine Erfahrungen teilen.
                        Erstmal muss ich sagen, dass die Lieferung zügig erfolgte und es dabei zu keinen Schwierigkeiten gekommen.
                        Bisher konnte ich feststellen, dass sich mein Wohlbefinden tatsächlich verbessert hat. Diesen Effekt hat sich aber wie zu erst nach und nach eingestellt.
                        Was ich definitiv gemerkt habe, ist die gesteigerte Konzentrationsfähigkeit am Tag der Einnahme und am Tag danach. Achtung! Gesteigerte Konzentrationsfähigkeit bedeutet nicht gleichzeitig gesteigerte Motivation, aber das dürfte den meisten von euch klar sein 😉

                        Ich habe aber auch ein paar “Nebenwirkungen” festgestellt, dies sollte man aber keineswegs ausschließlich negativ sehen und wird von mir rein subjektiv betrachtet.
                        1. Verstärkte Traumaktivität:
                        Vor allem am Tag der Einnahme, als auch am Tag danach konnte ich feststellen, dass ich nachts extrem ausgeprägte und intensive Träume habe. Das stört mich aber nicht weiter.
                        2. Stärkere Ausprägung von Emotionen:
                        Ich bin mir recht sicher, dass dies bei mir im Zusammenhang mit dem Microdosing steht, aber vielleicht geht es ja noch jemanden wie mir: Ich finde, dass meine Emotionen viel stärker ausgeprägt sind. Das heißt zum Beispiel, wenn ich etwas lustig finde, komm ich kaum mehr aus dem lachen heraus und kleine Freuden im Alltag lösen bei mir viel stärkere Gefühle aus. Dennoch muss ich zugeben, dass mir mMn Tränen kommen, wenn ich zum Beispiel traurig bin, was “früher” nicht wirklich der Fall war. Das finde ich eigentlich nicht schlimm, aber bin interessiert, ob jemanden ähnliches aufgefallen ist.

                        Ich würde das Microdosieren mit magischen Trüffeln auf jeden Fall weiterempfehlen und bin auf die weiteren Erfahrungen gespannt.

                      4. Wenn man Beispielsweise 10g Zaubertrüffel bestellt, ist das dann noch legal bzw bekommt man Probleme mit der Bestellung da es ja mehr als nur microdosing wäre.
                        Habe eben ein wenig in die Gesetzeslage geschaut, aber bin eher verwirrt wieder raus gekommen.
                        Wäre cool eine Antwort zu bekommen, vllt wisst ihr ja wie das ist?

                        1. Hallo! Die Microdosierung ist für jeden klar ersichtlich NICHT erfaßt – aber auch die Hochdosierung ist es nicht (mehr).
                          Seit dem 13.09.2019 ist der “haluzinogene Rausch” ein LEGITIMER Gebrauch für das neue “Genußmittel” Zaubertrüffel. Die Niederländer haben es nicht als “Mikrodosierung” legalisiert, sondern als Genussmittel WEGEN der psychedelischen Wirkung.
                          Ein legitimer Gebrauch kann nicht “Missbrauch” sein und ein explizit verkehrsfähiges Genussmittel kann nicht einfach so “zur bösen Droge” werden, da es sich um EINEN BINNENMARKT handelt. Vor dem 13.09.2019 war die Lage unklar und jeder Richter/Staatsanwalt außerhalb NL konnte die Zaubertrüffel als unter irgendein nationales Gesetz subsummiert (also nicht direkt gelistet, aber “gemeint”) sehen. Seit dem 13.09.2019 kann jeder nachweisen, dass der einzige EU-Staat der irgendetwas explizit zu Zaubertrüffel sagt, die Niederlande sind und die haben sie als verkehrfähige Genussmittel kategorisiert. Das gilt EU-weit.
                          Deutschland (als Legislative) hat GAR NICHTS zu Zaubertrüffeln gesagt, somit gilt, was NL sagt. Die Executive muss das ggf noch lernen, dass sie grundlos Menschen verfolgt und beraubt hat. Und die Jurisdiktion muss gültige EU-Regeln beachten.

                      5. Katharina Steingraeber

                        Mir hilft das Mikrodosieren in dieser schwierigen Corona Zeit, nicht in Panik zu verfallen. Ich bin gelassener als ohne Mikrotrüffel und fühle mich optimistisch, dass wir das überstehen. Ohne die Trüffel war ich viel unruhiger und bedrückter. Ich empfehle jedem, diese Erfahrung mal selbst zu machen

                      6. Hi,

                        trotz Versicherung ihrerseits dass die Trüffel ab sofort in Deutschland legal zu bestellen sind, mache ich mir trotzdem Sorgen da ich keine weitere Info in Internet dazü finden kann.
                        Ich würde so gerne bestellen, habe immer noch Angst dass dies vielleicht nicht ganz stimmt…

                        Lola152

                        1. Hi!
                          Du kannst die Links, die wir geben, überprüfen: Belastingsdienst = Finanzamt und EU-Regeln für “single market”. Dass das Ergebnis von 2 + 2 NICHT mehr auf dem Internet steht liegt daran, daß es Werbung für uns wäre. Deutschland und andere Staaten wollen doch nicht FÜR UNS werben!?! Und viele smartshops in NL versuchen ihre Kunden zu verunsichern, damit ein für sie vorteihafter (segmentierter Markt = Schwarzmarkt) weiter existiert.
                          Findest Du ein Lebensmittel, welches in einem EU-Land legal ist und in einem anderen EU-Land “eine ganz ganz schlimme Droge”? So etwas geht in einem “single market” nicht, das geht nur bzgl. Alkohol zwischen Westlichen Staaten und Moslemischen Staaten, die deswegen auch keinen “gemeinsamen Markt” haben können.
                          Angst wird geschürt und der einzige Weg damit umzugehen, ist die Situation nachzuvollziehen (insbesondere das single market-Prinzip), Deine Rechte zu verstehen und, wenn Du Dich ausreichend klar fühlst, eine kleine Bestellung zu machen und auszuprobieren.
                          Oder halt soviel Angst haben, es nicht zu machen und dann eben Angst-geleitet denjenigen “zu folgen”, die die Angst schüren.
                          Zaubertrüffel zur Microdosdierung waren schon immer legal in Deutschland, nur gab es früher weder Microdosing XP-Blister noch ausreichend Informationen, und die Microdosierung wurde behördlicherseits als “Ausrede” diffarmiert.
                          Wir versenden viel nach Deutschland und es gab niemals irgendein Problem mit Behörden.
                          Liebe Grüße
                          Lilli

                      7. Gretzinger, Manfred

                        Der 25% Gutschein für die Newsletter Anmeldung wird bei der Bestellung und Einlösung als ” nicht existierend angezeigt”
                        Sehr komisch?

                        Gruss Manfred

                        1. Hi Manfred!
                          Die 25% Gutscheine gibt es nicht mehr, seit der Einführungspreis-Kampagne, bei der der Produktpreis soooo niedrig ist!
                          Allerdings solltest Du auch bei einer neuen Newsletter-Anmeldung keinen Hinweis auf diesen Gutschein mehr bekommen. Ich schreibe Dir eine E-Mail und wir klären ab, ob es sich da um eine übersehene Seite handelt, die wir noch ändern müssen!

                      8. Liebes Provithor team, ich mikrodosiere jetzt seit 1 Woche, fühle mich entspannter und weniger nervoes. Meine Frage ist jetzt, kann man das auch nehmen wenn man Depressionen hat oder gibts da Probleme? Danke!! LG, Laura

                        1. Hi Laura!
                          Wenn du wegen Depressionen in Behandlung bist, besprichst du das am besten mal mit deinem Arzt/Therapeuten.
                          Es sieht danach aus dass die aktiven Substanzen in magischen Trüffeln bei der Behandlung von Depressionen helfen können. Da lohnt es sich, etwas zu recherchieren und im Zweifel mit seeehr kleinen Dosen anzufangen.
                          Lg, Lilli

                      9. Etwas nervig dass man die Packung mit der Schere aufpulen muss, aber wenigstens sind die Portionen vordosiert. Alles in allem gute Erfahrung, fühle mich 100mal sichere damit als vorher beim LSD microdosing, da war scheisse dass man auch mal zuviel er wischen kann. Plus, es war illegal nur die Packung könnte noch einfacher sein, ansonsten top 10/10

                      10. Erster! 😀
                        Die Sendung kam unglaublich schnell bei mir an, nach 2 Tagen war sie da, keine Probleme mit der Post und alles klar. Hatte anfangs Panik, weil mein bipolarer Mitbewohner die halbe Packung aus unserem kühlschrank aufgegessen hat, aber er hatte den Tag super Laune, da war ich mir dann sicher dass das wirklich nich gefaehrlich is und jetzt nimmt es sogar meine Tante gegen ihre Migräne. Sehr cool dass das funktioniert, ich bin nämlich kein Fan von syntetischem Zeug!!

                        1. Ist das wirklich legal?
                          Ich lebe in Deutschland und habe da echt große bedenken. Es ist auch schwer darüber was konkretes zu finden. Der eine sagt es war schon immer legal, der andere sagt es ist wie Magic mushrooms strafbar. Bin echt hin und hergerissen. Die Verpackung ist neutral und fällt quasi im Zoll nicht wirklich auf?
                          Ich bin sehr neugierig, weil ich nur positives über Pilze gehört habe.

                          1. Magic mushrooms sind in Europa verboten, deswegen können wir auch keine Pilze anbieten.
                            Trüffel waren bisher “geduldet” aber nicht legalisiert, weil sie zu keiner Warenkategorie gehörten. Graumarkt nennt man das.
                            2019 änderte sich das aber, weil der holländische Staat magische Trüffel als Genussmittel kategorisiert hat. Schau als Quelle ruhig mal hier rein: https://tnms.info/die-gesetzeslage/

                            1. Harry Kellermann

                              Hallo,

                              ich möchte mir gerne Microdosing Trüffel bestellen,
                              wie ist die momentane Rechtslage für Deutschland ?

                              Grüße – Harry

                              1. Hi Harry, es gibt keine “momentane Rechtslage”, ein Grundpfeiler der EU ist, daß Lebemsmittel (inkl. Genussmittel), wenn sie in einem Mitgliedsstaat legalsiert (also mit einem Steuersatz belegt werden), dann automatisch im “Binnenmarkt” überall ohne weitere Verzögerungen auch legal sind. Red Bull und Absinth sind zwei Beispiele und beide sind Gesundheit-gefährdend und süchtig-machend – im Gegensazu zu Zaubertrüffeln.
                                Das Problem ist, daß es nicht interessiert, was “Gesetze” sagen, sondern nur, was die Medien sagen und die Massenmedien sind in der Hand der pharmazeutischen Industrie und die mag die Zaubertrüffel nicht, weil Leute gesünder und weniger Abhängig werden, wenn sie hin und wieder Zaubertrüffel essen.

                                Also werden Menschen verwirrt, ruchlose Politiker und Justizbeamte machen sich ihre Vorstellungen und die Medien verbreiten diese dann als Wahrheit.
                                Am dem 1. Juli müssen wir zwangsweise einen Teil des Umsatzes nach Deutschland abliefern. Für illegale Geschäfte darf der Staat keinen “Anteil verlangen”…
                                Deutschland hat keine Schritte aufgrund der entsprechend EU-Regelungen gemacht, um die Lieferung nach Deutschland zu verbieten sondern schickt sich an, bald Mwst zu kassieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.